Hesssicher Mischwald

Forstamt Wetzlar

Lesedauer:4 Minuten

Kurzportrait

Das Forstamt Wetzlar liegt in Mittelhessen und ist verantwortlich für ca. 15.000 ha Wald. Dieser wird von insgesamt 8 Revierförstereien und ca. 27 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bewirtschaftet. Prägende Baumarten unseres Waldes sind Buche, Eiche, Douglasie und Kiefer.

Neben  der Produktion von Holz spielt unter anderem der Naturschutz eine große Rolle. Auf einer Fläche von insgesamt 544 ha betreuen wir 18 Naturschutzgebiete, die z. T. auch sehr nahe an der Stadt Wetzlar liegen. Für den Mittelspecht und den Dunklen Wiesenknopf-Ameisenbläuling haben wir die Artenpatenschaft übernommen und fördern beide Arten mit gezielten Maßnahmen.

In unserem Forstamt bieten unsere Revierförster und Revierförsterinnen Sprechzeiten an. Diese können Sie unten einsehen.

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag: 7:30 – 12:30 und 13:30 – 16:00 Uhr
Freitag: 7:30 – 12:30 Uhr

Reviergrenzen Forstamt Wetzlar

Kontakte Forstamt

Name

Stefan Ambraß

Telefon

06441 67901-0

E-Mail

Name

Vasco Krüger

Telefon

06441 67901-0


E-Mail

Name

Manfred Weber

Telefon

06441 67901-0

E-Mail

Name

Ralph Schmidt

Telefon/Telefax

06441 67901-0

E-Mail

Kontakte Reviere

Name

Reimund Bender

Telefon

06446 922268


E-Mail

Name

Frank Bremer

Telefon

06085 2443


E-Mail

Name

Thomas George

Telefon

06441 22001


E-Mail

Name

Lutz Herbel

Telefon

06033 745812


E-Mail

Name

Catrin Rahn

Telefon

06441 6790139

E-Mail

Name

Christian Scriba 

Telefon

06441 6790137


E-Mail

Name

Alfred Einhaus

Telefon

06446 9227220


E-Mail

Name

Jörg Thomaka

Telefon

06444 925988


E-Mail

Name

Johannes Hagemann

Telefon/Telefax

02772 5820002


E-Mail

Schlagworte zum Thema